Vokuhila

Vokuhila
Vokuhila

Trendige Oberteile mit Vokuhila-Schnitt

High-low-Cut oder auch "vorne kurz - hinten lang" - die Namensgeber der Schnittform waren weit weniger kreativ als die Designer, die für Vokuhila-Oberteile jetzt viele schicke Styles entwerfen. Kuschelige Grobstrickpullover im Oversized-Look, fließende Blusen und Schößchenoberteile sind in der aktuellen Mode vorn etwa auf Hüfthöhe und hinten bis über den Po geschnitten. Der fließende Übergang verbindet die obere und die untere Körperhälfte optisch und wirkt sehr feminin.

Vokuhila-Oberteile mit Stylefaktor

Modelle mit sich überlappenden, leicht transparenten Stoffen, wie sie häufig bei Vokuhila-Kleidern zu sehen sind, kommen bei den Trend-Oberteilen eher seltener vor. Diese hätten durch das Volumen der Stofflagen eine figurstauchende Auswirkung. Ziel bei der neuen Vokuhila-Mode ist jedoch exakt der gegenteilige Effekt: Durch den flüssigen Übergang vom Oberteil zu den Beinen soll die Entstehung waagerechter Linien verhindert oder zumindest abgemildert werden. Dies gelingt den Designern beispielsweise mit einer Bluse aus feinem, fließendem Material, deren Rückenteil transparent fortgesetzt wird. Dieser dezente Einsatz der Schnittform kennzeichnet die neue, moderne Interpretation des Vokuhila-Styles. Ein gutes Beispiel sind auch Schößchenoberteile, bei denen das Schößchen am Gesäß einfach etwas länger ist. Dadurch fällt es in schönen Falten herab, kaschiert kleinere Problemzonen an Bauch und Hüfte und schafft optisch eine stärker ausgeprägte Taille.

Trend-Looks zum Nachstylen:

Kuschelig im Winter ist ein warmer, grober Strickpullover - nach aktuellstem Fashiontrend wird dieser im Oversized-Look und mit nordischem Zopfmuster getragen. Ist dieser hinten länger geschnitten als vorn, kann er fabelhaft nicht nur zu Jeans, sondern auch zu Strumpfhosen, Leggings oder Jeggings getragen werden, ohne dass sie bei Spannung möglicherweise leicht transparente Einblicke auf die Unterwäsche gewähren oder sich diese unter dem dünnen Stoff abzeichnet. Trendy sieht zum Beispiel ein caramel- oder mintfarbener Strickpullover zu Leggings im Lederlook aus. Dazu passen lässige Booties, Beanie oder schicke Stiefeletten.

Ein tolles Freizeitoutfit gestalten Sie aus einem locker fallenden T-Shirt im Vokuhila-Schnitt, das farbenfroh bedruckt ist. Kombinieren Sie es mit sportlichen Leggings. Hier sind aktuell senkrechte Schriftzüge mit Motivationsbegriffen an der Außenseite des Beins modern. Zum sportlichen Look passen Sneakers, die die Farben des T-Shirts wieder aufgreifen sollten.

Elegant wird der Vokuhila-Style mit einer semitransparenten Bluse, beispielsweise in Schwarz oder Weinrot. Dazu tragen Sie eine edle Businesshose und Absatzschuhe. Hier sehen trendige spitze Lackpumps fabelhaft aus.

  Lädt...
Kostenloser Newsletter
Jetzt abonnieren und 1 x Gratisversand sichern.
Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und eine Abmeldung ist jederzeit möglich.