Figurtyp H

Figurtyp H
TypH

Figurtyp H: die Sportliche

Mit Ihrer frischen, entspannten Natur sind Sie ein ausgeglichener Mensch. Ihr Leben ist spannend, abenteuerreich und außergewöhnlich, dennoch finden Sie immer zu Ihrer eigenen Mitte zurück. Ihre Statur ist drahtig und sportlich, der Körper aufrecht und stolz. Markenzeichen für den H-Figurtyp ist ein geradliniger Körperbau. Schultern und Hüfte sind wie beim X-Figurtyp etwa gleich breit. Allerdings haben Sie keine ausgeprägte Wespentaille, sondern Schultern und Hüfte sind gerade miteinander verbunden. Dafür haben Sie tolle, schlanke Beine.

Den Figurtyp H richtig in Szene setzen:

Wichtig ist, dass Sie nie versuchen, eine künstliche Taille mit Kleidungsstücken zu erschaffen. Stehen Sie zu Ihrer Statur und freuen Sie sich über den markanten, selbstbewussten Zug, den diese mit sich bringt! Geradlinige Kleider ohne Taillierung unterstreichen Ihren Figurtyp. Viele Designer erkannten das Potenzial Ihrer eleganten Ausstrahlung bereits und setzen in ihren Kreationen darauf. Deshalb entdecken Sie auf dem Markt immer mehr gerade geschnittene Oberteile und Kleider, die Sie wunderbar tragen können. Dazu gehören beispielsweise angesagte Mantelkleider und asymmetrische, leicht futuristisch anmutende Schnitte. Slim-Fit- und Skinny-Jeans sind wie für Sie gemacht, auch in kurzen Shorts und Hotpants machen Sie eine gute Figur. Sie zeigen Ihre langen schlanken Beine. Tragen Sie sexy Schnittformen immer in sportlicher Kombination, zum Beispiel mit einem Tanktop oder einem Poloshirt.

Bei der Wahl des passenden Oberteils sollten Sie auf eine gerade Schnittführung achten. Mit attraktiven Ausschnitten können Sie experimentieren, verzichten Sie jedoch besser auf Rollkragenpullover oder hoch geschlossene Blusen. Besser geeignet sind weich fallende Cardigans, Kimonos und auch die angesagten Capes und Ponchos im Herbst! Oversized-Pullover aus Grobstrick sind ein toller Look für den Winter. Kombinieren Sie ihn mit Lederhosen oder Leggings und Overknee-Stiefeln. Wenn Sie Ihre androgyne, etwas futuristische Ausstrahlung untermalen möchten, greifen Sie zu metalldurchwebten Stoffen oder Kleidungsstücken mit klarem, futuristischem Schnitt. Sie dürfen gern etwas experimentieren, zum Beispiel mit asymmetrischen Schnitten, da Ihnen bei Ihrer Figur auch extravagante Looks fabelhaft stehen. Längsstreifen zeichnen Ihre Figur nach und sind ebenfalls bestens geeignet.

Einen modernen, figurschmeichelnden Look kreieren Sie aus einer Baggy-Jeans, auch Boyfriend-Jeans genannt, einer schwarzen Bodybluse und einem langen weißen Oversized-Blazer. Tipp: Tragen Sie dazu Pumps mit Absatz, um dem androgynen Look etwas Feminines zu verleihen. Auch großformatige Schmuckstücke sehen toll zum Style aus.

Das lassen Sie lieber im Schrank:
  • Schößchenoberteile, die nicht absolut perfekt sitzen
  • Rollkragenpullover, die Sie etwas prüde erscheinen lassen und optisch die Fläche des Oberkörpers vergrößern
  • Glockenröcke und Tellerröcke
  Lädt...
Kostenloser Newsletter
Jetzt abonnieren und 1 x Gratisversand sichern.
Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und eine Abmeldung ist jederzeit möglich.